Aktuelles | Übersicht

09.12.2016

Naturschutz schließt künftiges Freizeitgebiet mit Wasserfläche in der Johannisbachaue aus

Vorsitzende des Vereins ist tief enttäuscht über die Entscheidung der Paprika-Koalition: „Entwicklung eines Naturschutzgebietes statt Freizeitsee in der Johannisbachaue.“ [mehr...]

11.12.2014

Bürger sollen über Untersee entscheiden

CDU und FDP: Option für Freizeitgewässer soll erhalten werden [mehr...]

28.10.2014

Politiker wollen Freizeitgebiet mit See nun endgültig beerdigen!

Befürworter wollen mit dem Kopf durch die Wand und ignorieren den klaren Bürgerwillen. Beschlüsse der Bezirksvertretungen Schildesche und Heepen folgend, soll der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz am kommenden Dienstag ein Finanzierungs- und Umsetzungskonzept „Naturschutz in der Johannisbachaue“ von der Verwaltung erarbeiten lassen. [mehr...]

26.09.2014

Politische Weichenstellungen entscheiden über das Schicksal Untersee

Dass in den nächsten Jahren im Stadtsäckel keine freien Mittel für das Projekt Untersee zur Verfügung stehen, ist sicherlich jedem Befürworter klar. Realistisch wird immer darauf hingewiesen, dass nur mit Hilfe einer sogenannten Baukasten-Finanzierung eine Umsetzung möglich wäre. [mehr...]

19.05.2014

19. Mai 2014, 19 Uhr Mitgliederversammlung: „Hat der Untersee in Bielefeld noch eine Zukunft?“

Im Gerätehaus der Feuerwehr Löschabteilung Schildesche. Mit Gastredner CDU-Fraktionsvorsitzender Ralf Nettelstroth MdL. Zur Bielefelder Stadtentwicklung: Freizeitnutzung in der Johannisbachaue “Hat der Untersee für Bielefeld noch Zukunft?” [mehr...]

11.07.2013

Für Hochwasserschutz natürliche Ressourcen nutzen

Auch Bielefeld muss endlich konkrete Hochwasserschutzmaßnahmen umsetzen. [mehr...]

02.05.2013

Mitgliederversammlung Verein pro Untersee e.V.

Mit dem Gastbeitrag: „Ebbe in Öffentlichen Kassen - Wie können Infrastruktur Projekte finanziert werden?“ zeigte André Kuper MdL am Beispiel der Landesgartenschau in Rietberg beeindruckend seinen Lösungsweg auf. [mehr...]

06.11.2012

Interview BfB mit Frau Monika Kammeier

Frage: Warum ist der Untersee für Bielefeld so wichtig?Nachgefragt: Ist Bielefeld nicht schon mit Natur reichlich genug gesegnet. Warum kann man die Johannisbachaue nicht belassen, wie sie ist? [mehr...]

16.10.2012

"Mein See für Bielefeld“ jetzt selbstständig!

Die Bürgerinitiative wurde nun nach seiner Gründungsphase vom Verein abgekoppelt und in die Eigenständigkeit entlassen. [mehr...]

16.06.2012

Die CMS-Daten unserer Homepage vollständig zerstört.

In der Nacht zum 16.06.2012 wurde über einen nicht mehr zu ermittelnden Kundenaccount ein massiver Hack-Angriff ausgeführt. Der Hacker verschaffte sich Zugriff auf die die sogenannte Root-Ebene und konnte dadurch das System vollständig löschen. [mehr...]

12.11.2006

Der Untersee muß kommen!

Veranstaltung am 12. November 2006 [mehr...]